Ringreiterverein Finkaushallig von 1939 und Zielsicher e.V.


Jedes Jahr am dritten Juniwochenende findet unser Ringreiterfest in Finkhaushallig statt.Unsere aktiven Mitglieder (ca. 30 bis 40 Reiter) kämpfen dann um die Königswürde. Das ganze Spektakel findet auf unserem Festplatz an der Mehrzweckhalle mit geschmückten Wettkampfbahnen und natürlich mit Pferd und Reiter statt.

Am frühen Morgen wird der König (auch Majestät genannt) des letzten Jahres von seinem Zuhause abgeholt. Die Ringreiter seines Vereines erscheinen per Umzug zu Pferde, um ihren "König" die Referenz am letzten Tag seines Amtes zu erweisen. Nach einem fairen Wettkampftag ist derjenige König, der als erster drei Königsringe (Durchmesser ca. 10 mm) gestochen hat.

 

Das Ringreiten ist eine traditionelle Sportart in Nordfriesland. Ziel ist es, im Galopp zu Pferde mit einer Lanze (Länge ca. 1,40 m) einen Ring (Durchmesser ca. 25 mm), der an einem Galgen hängt, zu stechen. Das sieht leichter aus, als es ist!

Auf dem abendlichen Festball werden nach der Pokal- und Preisverteilung bei entsprechenden Getränken die letzten Ereignisse des Jahres und des Tages noch einmal Revue passieren und lässt den König dabei hochleben. 

 

Königin 2017 Levke Asmussen

 



Go to top